Wandbürste mit Schlauchanschluss

Artikelnummer: 104036
  • GTIN: 0641827126551
50 cm breite Saugbürste für die Beckenwand. 38 mm drehbarer Schlauchanschluss. Stabile Telestangenaufnahme mit Entriegelungspin.
24,90 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Lieferzeit: 2 - 7 Werktage  (DE - Ausland abweichend)
  • Lieferzeit: 2 - 7 Werktage  (DE - Ausland abweichend)

Beschreibung

Auch an den steilen Wänden des Schwimmteich oder Naturpool-Beckens sammelt sich Schmutz und Mulm an. Diese lose haftenden Sedimente können mithilfe der 50 cm breiten Wandbürste direkt abgesaugt werden, ohne das Wasser einzutrüben. Die Seiten der Bürste haben eine leichte Aufwölbung. Im Gegensatz zur Bodenbürste ist die Befestigung für die Teleskopstange starr und ermöglicht eine präzise Führung der Bürste.  Der 38 mm Schlauchanschluss ist drehbar gelagert, sodass der Schlauch keinen Widerstand gegen die Bürstenführung ausüben kann.

Im Gegensatz zu ähnlichen Wandbürsten mit Schlauchanschluss ist die Anordnung der Borsten nicht geschlossen um die Saugöffnung geführt, sondern an einer Stelle geöffnet. Dieses Design verbessert die Schmutzaufnahme.

Hinweis: Diese Bürste sollte nicht zum Abschrubben festsitzender Beläge verwendet werden. Bei kräftigem Andruck wirken hohe Hebelkräfte auf die Halterung für die Teleskopstange ein. Bei zu viel Druck besteht das Risiko einer Überlastung und eines Bruchs des Halters für die Teleskopstange. Für Hartnäckige Ablagerungen ist eine Pinselbürste besser geeignet

Produktvorteile:

  • drehbarer 38mm Schlauchanschluss
  • großflächige Reinigung durch 50 cm Breite 
  • präzises Führen der Bürste mit der starren Telestangenhalterung
  • Telestangenhalterung leicht durch zusätzliche Entriegelungstaste von der Telestange lösbar
  • passend auf handelsübliche Teleskopstangen (Teleskopstange nicht im Lieferumfang enthalten)

Technische Daten:

Abmessung: 50 cm breit
Schlauchanschluss: 38 mm
Farbe schwarz
Nylonborsten weiss
Gewicht: ca. 0,4 kg

Bewertungen

1 Bewertungen
5 Sterne
0 Bewertungen
4 Sterne
0 Bewertungen
3 Sterne
0 Bewertungen
2 Sterne
0 Bewertungen
1 Bewertungen
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
Einträge insgesamt: 1
Saugt nichts von der Wand

Heute ausprobiert, wenn die Stange dran ist, steht sie zu weit zum inneren des Pools. Dadurch kann man nicht genug Druck ausüben. Außerdem saugt sich die Wandbürste nicht an,wie es der Bodensauger macht. Nur dadurch wird der Belag abgesaugt. Das ist meine Erfahrung Werde weiterhin meinen Bodensauger nehmen. Kann sie leider nicht empfehlen,da sie nichts von der Wand absaugt. Schade um die 29 Euro

Antwort von Top-Schwimmteich.com:

Eine Wandbürste darf man nicht wie einen Schrubber benutzen. Festsitzende Beläge lassen sich damit kaum lösen, da durch die Breite und Position nur wenig Druck übertragen wird. Es ist auch nicht zweckmäßig die Folie mit zuviel Kraft zu bearbeiten.  Der normale Biofilmbelag stirbt nach einiger Zeit periodisch ab und bildet dann eine locker flockig aufliegende Schicht, die sich wie Würmchen zusammenzieht. Jetzt kann man diese Sedimente leicht mit der breiten Wandbürste aufnehmen und in einem Arbeitsgang absaugen.   

21.02.2024
Einträge insgesamt: 1

Merkmale

Versandgewicht: 1,00 kg

Kunden kauften auch